PT-Website_Produktionen_MaxundMolly

Die Zeichentrickserie MAX & MOLLY erzählt von den spannenden Abenteuern zweier Freunde. Da gibt es Max, den neugierigen und aufgeweckten Pinguinjungen, der sehr ironisch sein kann und Molly, die temperamentvolle Kängurudame.

Beide stammen aus entgegengesetzten Erdteilen. Unabhängig voneinander zogen sie eines Tages los, um Neues zu entdecken. Auf ihrer Reise trafen die zwei dann irgendwann ganz zufällig aufeinander.

Seitdem reisen sie gemeinsam in einer überdimensional großen Banane um die Welt. Das sogenannte »Bananobil« kann je nach Bedarf sowohl fahren als auch fliegen und schwimmen. Zur Kommunikation nutzen sie einen Computer, der sich »Bananix« nennt.

Wenn es Probleme gibt, sind MAX & MOLLY nicht alleine. Unterstützung bekommen sie von den Knubbels. Sie leben auf einer Insel, die nach einem Erdbeben getrennt wurde. Dabei hat jeder der siebenköpfigen Gruppe unterschiedliche Eigenschaften, die schon durch ihre Namen zu erraten sind. Da gibt es: Hampelix, Protzikowski, Buchstabine, Marcel Palletti, Miss Ton, MacZahl und Elli Formelli.

Und wenn die Knubbels nicht helfen können, versucht es der kleine Roboter namens Zuviel. Der ist allerdings nicht sonderlich belastbar. So bricht er nicht selten an der Last der leichtesten Aufgaben zusammen. Dann hört man ihn rufen: »Das ist zu viel für Zuviel!«.

26 Episoden á 30 Minuten